Denkmal

Forsthaus  •  Zwickau Karl-Keil-Straße     1999

Anfang des Jahrhunderts wurde das Gebäude als Krankenstation des Heinrich-Braun-Krankenhaus erbaut. Da es jedoch am Rande des Städtischen Klinikums liegt, diente es seit Jahrzehnten dem jeweiligen Revierförster der Stadt als Wohnhaus. Im Zuge der Sanierung ist im wesentlichen die Fachwerkkonstruktion einschließlich aller Fassadenbauelemente wieder in den ursprünglichen Zustand gebracht worden.

Fassadensanierung

"Haus der Parität"  •  Kirchberg Bahnhofstraße     1999

Das 1896 errichtete Gebäude, welches als Tagespflegestätte für alte, pflege- bedürftige Menschen genutzt wird, ist fassadenseitig saniert worden. Klinker- reinigung (JOS-Verfahren) sowie die Aufarbeitung und Ergänzung der Sandsteinelemente waren Bestandteil der restauratorischen Arbeiten. Der Anbau aus den 70er Jahren sollte belassen werden. Mit Mitteln der Farbgebung wurde versucht, eine Unterordnung zum dominanten Villengebäude zu erreichen.